Heinz Vaske und Jan Hömmen mit dem Objekt der Begierde - dem Weltpokal!

Jan Hömmen und Heinz Vaske holen Weltpokal

Kneheim (sg) Das 4. Kickerturnier der Kneheimer Tennisspieler sollte alle Erwartungen der Verantwortlichen erfüllen, hatten sich doch nicht weniger als 13 Mannschaften aus dem gesamten BVK an den Tischen im Clubheim eingefunden. Ferner durfte man(n) auch vier Mädchen-Teams begrüßen, die sich ihren männlichen Kontrahenten durchaus zu stellen wussten.

In drei Gruppen startend, zogen acht Mannschaften in die Zwischenrunde ein, während sich das J(ay)-Team alias Johanna Henke und Johanna Rüve Platz 1 in der Trostrunde erobern konnten.

Nach einer zwischenzeitlichen Stärkung bei Spießbratenbrötchen standen die Viertel- und Halbfinalspiele dann im Zeichen der Favoriten. Einen Achtungserfolg erzielten dabei die Jägermeister (Stefan Taphorn und Herbert Looschen), die sich bis ins kleine Finale kämpften, dann jedoch gegen Daniel Niehaus und Michael Backhaus (Planlos) mit 4:10 unterlagen.

In einem würdigen Finale zweier ebenbürtiger Teams traf dann Vorjahressieger Eckhoff-Clan mit Johannes Menke und Ersatzspieler Thomas Mathlage auf den FC Gen Italien. Nach einem dramatischen 10:9 entschieden die "Italiener" Jan Hömmen und Heinz Vaske das Turnier für sich.

Bilder zum Kickerturnier in der Bildergalerie